Nihon Almit - Lötdrahtproduktion auf höchstem Niveau

Michelstadt. Löten ist nicht nur in der Elektrotechnik von großer Wichtigkeit, auch Hobbyhandwerker machen von diesem Vorgang gerne Gebrauch. Somit ist es doppelt wichtig, dass es Unternehmen gibt, die sich mit der Entwicklung und Produktion von Lötdrähten und anderen für das Löten erforderlichen Utensilien auseinandersetzen. Eine solche Firma ist Nihon Almit - was steckt hinter der Firma und was bietet sie? Wir haben recherchiert.

Zunächst lässt sich feststellen, dass Nihon Almit scheinbar eine große Reichweite besitzt, eine lange Erfolgsgeschichte vorzuweisen hat und bereits einige bahnbrechende Erfindungen zu bieten hat. Denn nicht umsonst kursieren in China derzeit perfekt kopierte Fälschungen der Lötdrähte und Lötpasten von Nihon Almit. Zwar sind diese Produkte bislang noch nicht auf dem europäischen Markt angelangt, trotzdem warnt die Firma vor den Fälschungen, die von minderer Qualität zeugen und leider nur schwer von den echten Produkten zu unterscheiden sind. Halten wir also fest: Nihon Almit ist scheinbar so gut, dass ihre Produkte sogar von Betrügern nachgeahmt werden.

Auch die zahlreichen Erfindungen und Preise, die das Unternehmen bereits gesammelt hat, sprechen für sich. Bereits seit 1956 existiert die Firma und konnte sich schnell in der Branche der Löttechnik bekannt machen. Bald kam eins zum anderen und Nihon Almit gelang am Anfang der 80er Jahre der internationale Durchbruch, als das Lötmittel KR-19RMA für das Space Shuttle-Programm zugelassen wurde. In den 90er Jahren expandierte das Unternehmen und galt schon bald als einer der führenden Anbieter bleifreier und bleihaltiger Lötdrähte und Lötpasten. Noch heute profitieren Luft- und Raumfahrtindustrie, Automotiv-Produktion und die Consumer-Elektronik von seinen Erfindungen. Verhältnismäßig spät - erst im Jahre 2000 - erfolgte die Gründung der Almit GmbH in Deutschland. Spätestens seit diesem Zeitpunkt bietet Nihon Almit europaweit Lösungen an, die auf die individuellen Vorstellungen und Problemlagen eines jeden Kunden genausten abgestimmt werden.

Nicht nur die Hochwertigkeit der Produkte spricht für das Unternehmen. Auch die Nutzerfreundlichkeit des Onlineshops und die Serviceleistung überzeugen auf ganzer Linie. Mit nur wenigen Klicks können Interessierte ihr Wunschprodukt auswählen und in den Warenkorb verfrachten. Wer dabei Hilfe benötigt oder sonstige Fragen an die Firma leiten möchte, hat selbstverständlich die Möglichkeit dazu. Die Kundenbetreuung kann sowohl telefonisch als auch per E-Mail in Anspruch genommen werden. 

Egal ob bleifreier oder bleihaltiger Lötdraht, bleifreie oder bleihaltige Lötpaste, Flussmittel, Lotbarren, Massivdraht, Lotpasten-Zentrifuge, Hand-Dosierer-Kolben im ergonomischen Design oder kraftvoller Flussmittelentferner für Flussmittelreste an bleifreien Lötstellen: Nihon Almit überzeugt auf ganzer Linie und bietet ein Sortiment, das keine Wünsche offen lässt. Es handelt sich daher um einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner in Sachen Lötutensilien, der sein Können vor allem durch seine jahrelange Erfahrung und eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit vielen nennenswerten Erfindungen unter Beweis stellt. Auf www.almit.de können sich Interessierte selber ein Bild von dem Unternehmen machen und alle notwendigen Informationen einholen.